Freitag, 9. Mai 2014

Memorybook// Februar 2014

Heir wieder ein Eintrag aus meinem Memorybook. Das Buch habe ich von Bina bekommen und fülle es mit Erinnerungen meines Jahres. Im Februar war viel los, ich beendete mein Erasmusjahr, fuhr vorher noch in die verschneiten spanischen Berge, feierte mich durch Madrid und kam schließlich pünktlich zum Karneval wieder in Köln an. Es drehte sich also alles um Abschied, Zurückkehren und Wiederankommen. Volver!
Auf der ersten Seite zeige ich in kleinen Bildern, was alles in dem Monat passierte, auf er Rückseite findet man eine Erklärung dazu. Mit meinem Dymo habe ich das Wort Volver plus seine Definition ausgestanzt, da dies mein prägendes Wort in diesem Moant war.
Im Weiteren zeige ich meinen Ausflug in die Sierra de Guadarrama. Bei der darauffolgenden Doppelseite habe ich eine Collage aus Bildern eingefügt, die einen unserer letzten Abende in Madrid zeigen. Er wurde feucht-fröhlich bis in die Morgenstunden zelebriert.
Ich beendete im Februar mein Erasmusjahr und so endete meine Zeit in Madrid. Dazu habe ich einige meiner Lieblingsbilder dieser Zeit in drei Collagen eingefügt und auf drei Seiten gezeigt. Dazu habe ich sowohl mein Einpackchaos als auch den Blick aus dem Fenster mit meiner Rückflugkarte eingefügt. Ich weiß wirklich nicht, wie ich jemals so viel Gepäck nach Madrid gebracht habe und wie es sich in nur sechs Monaten so verdoppeln konnte.
Diese letzte Seite zeigt Bilder aus dem diesjährigen Karnval. Weiberfastnacht, Geisterzug und wie immer das Brauhaus. Und da mit meiner F. an Karnval auch noch ein paar lustige Bilderreihen entstanden sind, habe ich diese einfach zusammengeklebt.
Wenn ihr also auch damit anfangen wollt, dann werdet ihr in Binas Shop fündig. Ihr solltet euch auch ganz dringend Binas Blog ja- Sagerin anschauen, denn auch sie stellt dort ihr Memorybook vor.

Kommentare:

  1. Hallo!

    Es freut uns, dass Sie unsere DYMO Produkte für Ihre DIY verwenden. Möchten Sie ein kleines Geschenk von uns erhalten? Schicken Sie uns bitte eine E-Mail an helpdesk@dymo.com.

    Mit freundlichen Grüßen,

    DS
    DYMO Helpdesk

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag diese Posts so gerne, die Seiten sehen immer sehr lebendig und bunt aus, ganz großartige Erinnerungen. Ich sollte mich auch mal endlich hinsetzen, leider bin ich oft zu inkonsequent für solche Projekte auch wenn man nachher sicher gerne darauf zurückblickt!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es sehr schön, wie du dein Memorybook gestaltest. Verrätst du mir, mit welchem Programm du deine Collagen machst? Ich bin auch "Memory-Bookerin" und würde mich über eine Antowrt freuen!

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...