Sonntag, 9. März 2014

Rezept// Saftiger Pfirsichkuchen

Zugegeben, dieser Kuchen ist eher sommerlich. Aber ich bereitete ihn schon letztes Jahr als kleinen Backuppost vor und nun bin ich froh ihn noch in der Hinterhnd zu haben, sodass es hier belebt bleibt solange ich in der Wüste bin.
Der Kuchen ist sehr einfach, hat einen saftigen Teig und lässt sich mit so ziemlich jeder Frucht kombinieren. Auch Birnen könnte ich mir sehr gut daraud vorstellen oder ein paar Pflaumen im Sommer. Es ist ein ganz klassischer Kuchen, ohne ausgefalle Kreationen, aber für diejenigen die dennoch gut genießen möchten.
Zutaten
4-5 Pfirsiche 
100g Quark
3 EL Milch
4 Öl
1/2 Ei
1/2 Pck. Vanillezucker
1 kleine Prise Salz
200g Mehl
2/4 Pck. Backpulver
Aprikosen oder Orangenmarmelade
1/2 TL Zimt
1/2 TL Ingwer
1 EL brauner Zucker
Blaubeeren
Pistazien
Alle Zutaten für den Teig verkneten. Eigentlich nehme ich immer die doppelte Menge Teig, die reicht dann für ein ganzes Blech. Da ich hier nur weniger Teig brauchte, halbierte ich die Mengenangaben. Um dies auch beim Ei zu schaffen, nimmt man entweder ein kleines Ei oder schlägt ein Ei auf, verquirlt es und gibt dann die Hälfte zum Rest der Zutaten.
Den Teig in einer mit Butter geffeteten Springform auslegen. Pfirsiche waschen, in Scheiben schneiden und auf dem Teig auslegen. Zimt, Ingwer und braunen Zucker vermischen und gleichmäßig über die Pfirsiche streuen. Man braucht nicht alles davon verwenden, die Pfirsiche sollen nur ein wenig damit "benetzt" werden. Alles für ca. 40min in den Backofen geben bei 190° C.
Anschließend den Kuchen mit etwas Orangen-/ oder Aprikosenmarmelade bestreichen und beispielsweise mit Pistazien und Blaubeeren verzieren.
Wenn alles soweit geklappt hat, dann solllte ich heute in Marrakesch sein, wo wir vier Tage bleiben und uns dann über den Atlas in Richtung Sahara aufmachen werden.

Kommentare:

  1. Schaut total lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich sehr lecker aus :-)) Und die Bilder sind richtig gut gelungen!

    AntwortenLöschen
  3. Hach dein neues Layout ist so schön frühlingshaft :)
    & der Pfirsichkuchen passt farblich perfekt dazu ;)

    AntwortenLöschen
  4. Was machst du nur für schöne Fotos... und Kuchen!

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott, schaut der lecker aus. Leider ist hier noch keine Pfirsichzeit. Aber das Rezept merke ich mir. Danke sehr!

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht super lecker aus. Da bekomme ich gleich Appetit.
    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Hm, da kommt Sommerlaune auf. Sieht super lecker aus und ein tolles Rezept.
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Der sieht so waaahnsinnig lecker aus!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...