Sonntag, 22. Dezember 2013

Gewinnspiel und Weihnachtstraditionen in Spanien

Heute gibt es einen informativ-weihnachtlichen Post. Informativ? Ich werde  ich ein klein wenig Wissen unter euch streuen. Weihnachtswissen!
Eine der schönsten Sachen daran dass man in einem anderen Land lebt ist, dass man eine neue Kultur wirklich kennenlernt. Man erkennt Unterschiede und Gemeinsamkeiten und ganz besonders deutlich treten diese kleinen Eigenheiten an Feiertagen zu Tage. Diese Unterschiede finde ich immer sehr interessant und wann könnte ich euch wohl besser über spanische Weihnachtsrituale informieren, als in meinem Erasmusjahr? Hier also ein paar weihnachtliche Infos um euch in die Richtige Stimmung zu bringen und euch zum Oberschlaumeier am Festmahlstisch zu machen. Die Fotos stammen von einer Nachttour mit meiner Mitbewohnerin und entführen euch ein wenig in das leuchtende Madrid zur Weihnachtszeit. 
Beginnen wir von vorne, eine wirkliche Adventszeit wie in Deutschland gibt es in Spanien nicht. Zwar lassen sich auch erste Adventskränze und Kalender langsam in spanischen Supermärkten finden (diese sind jedoch meistens aus Deutschland importiert), doch  das Verschenken von 24 kleinen Präsenten in der Vorweihnachtszeit ist hier unbekannt. Auch Nikolaus wird hier nicht gefeiert und das obligatorische Schuherausstellen fällt somit auch weg.
Ein großeses Event der Vorweihnachtszeit ist allerdings die alljährliche Weihnachtslotterie. "El Gordo", der Dicke, ist der Hauptgewinn und gilt als eine der größten Lotterien der Welt. Fast jeder Spanier kauft sich ein Los und manche legen zusammen, denn ein Los kann um die 200€ kosten. Ich konnte selber sehen, wie lang die Schlangen an den Verkaufständen werden können.
Während sich in Deutschland die Menschenmassen auf den Weihnachtsmärkten tummeln, gibt es hier in Madrid nur eine kleine Sparversion. Weihnachtsmärkte gibt es zwar auch, allerdings werden hier hier meist nur blinkende Hüte und Plastiklichterketten verkauft. Oder es wird Krippenmaterial verkauft. Ess oder Trinkstände gibt es dabei nicht und meistens bestehen die Weihnachtsmärkte nur aus wenigen Buden. Zum Glück gibt es im Lidl um die Ecke unserer Erasmus-WG Glühwein und wir können trotzdem in weihnachtliche Stimmung kommen. Auch die Tradition des Plätzchenbackens ist in Spanien nicht so verbreitet. Profitieren wir in Deutschland von einer ganzen Bandbreite an Rezepte, isst man hier als typsiche spanische Weihnachtsleckerei das Turon. Turon gibt es in unglaublich vielen Geschmackrichtungen und Konsistenzarten, mal weich mal hart. Es ist ein Gemisch aus Eiern, Honig und Mandeln und sehr süß.
Auch die Weihnachtsbäume, die sich häufig in Deutschlands Innenstädten finden lassen sind in Spanien eher rar. Es gibt eine große Satdtbeleuchtung, bei der es häufig Weihnachtsbäume aus Lichterketten gibt, aber der natürliche Weihnachtsbaum hat in Spanien noch nicht den Stellenwert, den er in nordischen Ländern einnimmt. Erst in den letzten Jahren, durch Filme, Fernsehn und Vermischung gewinnt er auch in Spanien an Popularität und lässt sich langsam auch in heimischen Wohnzimmern finden. Dafür stehen aber überall Krippen, wie bei uns beispielsweise auf dem Plaza Mayor. Diese Krippen sind detailliert und liebevoll aufgebaut und die Menschen stehen Schlange um sie zu besichtigen. Die Krippen bilden auch bei der Weihnachtsfeier zu Hause ein zentrales Element.
Ein großer Unterschied zwischen der deutschen und der spanischen Weihnachtsfeier ist das Überreichen der Geschenke. Wärhend in Deutschland traditionell am 24.12 unterm Weihnachtsbaum die Geschenke überreicht werden, bekommen die spanischen Kinder ihre Geschenke erst am 6.1. Also am Tag der Heiligen Drei Könige. Was Sinn macht, denn auch diese brachten ja die Geschenke erst im Januar. Wie allerdings die Weihnachtsbaumtradition ändert sich dies allmählich auch und die Kinder bekommen schon am 24. ihre Geschnke, damit sie in den Ferien noch damit spielen können.
Den Heiligabend oder "Noche Buena" feiert man in der Familie und es gibt ein kleines Pendant zur großen Weihnachtslotterie. In einer Schale "der Urne des Schicksals" werden für jeden ein paar Geschenke und Nieten verteielt. Jeder zieht so lange bis er sein Geschenk erhalten hat. Und natürlich kommt im katholischen Spanien auch die Kirche nicht zu kurz. Um Mitternacht  besucht man dann die Misa del Gallo also die Messe des Hahns, die so genannt wird, weil der Hahn die Geburt Jesu als erster verkündet haben soll.
Und mit diesem neuen Wissen verabschiede ich mich nun auch in die Feiertage, die ich in Köln bei meiner Familie verbringen werde. Alle Geschenke sind besorgt, warten darauf noch eingepackt zu werden und ich erfreue mich am wundervollen deutschen Weihnachtsgebäck und unseren schönen Glühmärkten. Und wenn ihr noch nicht alle Geschenke beisammen habt, dann habe ich hier jetzt noch eine wirklich gute Idee für euch. Wie wäre es wenn ihr ein paar schöne Erlebnisse verschenkt. Bei mydays könnt ihr kreative und besondere Erlebnisse verschenken. Mydays bietet eine große Auswahl an orginellen Ideen an, die für die unterschiedlichsten Geldbeutel erschwinglich sind. Wie wäre es mit einem Molekularkochurs (klick) (das fände ich interessant), eine entspannende Massage (klick)oder ein Krimidinner (klick).
Und da ich euch auch noch gerne mit einem kleinen Weihnachtsgeschenk verabschieden möchte, könnt ihr heute einen 50€ Gutschein von mydays gewinnen.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.12.2013 und die Gewinner werden von mir benachrichtigt.

Alles was ihr tun müsst:
• Seid oder werdet Leser meines Blogs
• Schreibt mir einen Kommentar, indem ihr mitteilt ob ihr teilnehmen wollt
• gebt eine Kontaktmöglichkeit an
Ich wünsche euch Frohe Weihnachten und lasst euch nicht so sehr von den ganzen Weihnachtsvorbereitungen stressen, genießt die Zeit und die Menschen mit denen ihr sie verbringt.

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Bericht und sehr interessant! Am Gewinnspiel möchte ich euch sehr gerne teilnehmen, du erreicht mich z.B. über meinen Blog beauty-and-mooore.blgospot.de lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Deinen Blog habe ich erst heute gefunden, das sollte wohl so ein. Besonders die Spaniendetails finde ich ich interessant ( ich war noch nie dort ) Am Gewinnspiel würde ich auch gern teilnehmen. Du erreichst mich unter nicole.kirschner@neuezeiten-wd.de

    Fröhliche Festtage

    AntwortenLöschen
  3. Echt interessant :) Und die Bilder sind toll - hübsch, wie alles beleuchtet ist.

    Am Gewinnspiel nehme ich gern teil.
    madline.lubjuhn@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wirklich schöne Bilder! Sehr stimmungsvoll und weihnachtlich! Sieht aus, als wäre es in Madrid nicht weniger ungemütlich als hier in Deutschland...

    Am Gewinnspiel nehme ich auch gern teil. :)

    va_he@rocketmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich interessanter Bericht und wiedermal wunderschöne Bilder :)
    Ich wünsche dir schöne Weihnachten mit deiner Family!

    Liebe Grüße
    Jasmin von http://nimsajx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Super Post :) Finde ich wahnsinnig interessant, so interessant, dass ich ihn gleich mal in meinem aktuellen Post erwähnt habe :) Schöne Fotos noch dazu :)!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  7. Oooh tolles Gewinnspiel :)
    Ich will gern teilnehmen :)
    Sieht alles so toll aus <3
    Ein wirklich interessanter Post :)
    LG Leeri (leeri@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es sehr spannend etwas über andere Kulturen zu erfahren und auch über deren Art, Feste zu feiern. Aber nach deinen Erzählungen könnte ich mir überhaupt nicht vorstellen, in Spanien Weihnachten zu feiern. Die typischen deutschen Traditionen würde ich sehr vermissen, aber ein Tag in der "spanischen Adventszeit" würde ich schon sehr spannend finden.
    Schön, dass du auch mit deinen Lesern ein wenig Weihnachten feiern willst. Natürlich mache ich da gerne mit und hüpfe in den Lostopf!
    Liebe Grüße, Cathi

    AntwortenLöschen
  9. Ich find's immer wieder interessant wie Weihnachten in anderen Ländern gefeiert wird!
    Ich würde auch gern am Gewinnspiel teilnehme!

    Liebe Grüße
    Laura
    Laura.Cha.Meyer@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Klar will ich am Gewinnspiel teilnehmen! :)
    Das sind ja wunderbare Fotos und vielen Dank für die sympathische Wissensvermittlung - jetzt weiß ich etwas mehr. ;)
    Alles Liebe,
    Miriam

    mirimari@lieblingsleben.com

    AntwortenLöschen
  11. Toller Gewinn, da mache ich gerne mit!
    Wahrscheinlich würde ich mir dann einen Kochkurs oder irgendwas Wellness-mässiges aussuchen…
    LG Lex
    Lex.10@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. toller bericht . ich find's immer total interessant zu hören wie weihnachten bzw allgemein feiertage in anderen ländern gefeiert werden .. gibt's bei dir in der wg denn einen kleinen weihnachtsbaum .?

    alles liebe
    sarah

    ich nehm sehr gerne am gewinnspiel teil :)
    sa.hausleithner@gmx.net

    AntwortenLöschen
  14. @ Ronja:
    Oh das ist aber super lieb von dir! Vielen Dank!

    @Cathi Blume
    Jaaa, da kann ich dich gut verstehen. Ich fand es auch schöner Weihnachten daheim zu verbringen. Wir Deutschen sind ja schon recht verwöhnt mit all unserem Weihnachtskitsch. Kranz, Kerzen, Kalender, Märkte, etc. Aber dafür war die Stadt wirklich schon erleuchtet. :)

    @sarah Hausleithner
    nein ein Weihnachtsbaum wäre zu viel gewesen. :) Aber wir hatten einen furchtbar kitschigen selbstgebastelten Adventskranz mit Utensilien vom Asiashop um die Ecke. :) Und Unmengen von Plätzchen von daheim, Glühwein in rauen Mengen vom Lidl und viiiiel Weihnachtsmusik.

    AntwortenLöschen
  15. Super interessanter Post. ich hatte ja gehofft, dass so ein Post in der Richtung in deinem Auslandsjahr vorkommt. Der Gewinn ist super und mydays ist echt eine gute Geschenkmöglichkeit, so gut dass ich letzte Woche zu meinem Geburtstag auch einen Gutschein geschenkt bekommen habe. Ich muss erst mal den einlösen, also überlasse ich das Los wem anders. Ist ja Weihnachten! Ansonsten immer gerne.. :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Coco,

    ein wirklich schöner Artikel mit tollen Fotos und interessanten Infos. Wusste garnicht, dass die armen spanischen Kids bis zum 6.1 auf ihre Geschenke warten müssen. Ich würde mich natürlich auch sehr über eine Teilnahme an deinem Gewinnspiel und natürlich auch einen Gewinn freuen. Einsetzen würde ich den Gutschein für einen asiatischen Kochkurs den ich mir schon sehr lange wünsche.

    Ich wünsche dir und den anderen Lesern noch eine tolle Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße Ginny

    erreichbar bin ich unter der email: gina.luisa@outlook.de

    AntwortenLöschen
  17. Oh, wie wundervoll. Ich bin noch gar nicht in Weihnachtsstimmung. Ich würde so gerne mal in ein Weihnachtsparadies.
    Und ich würde gerne teilnehmen.

    Und man erreicht mich über meinen Blog sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Mareike

    girlontravel.de

    AntwortenLöschen
  18. Super geschrieben und tolle Bilder! :)

    Ich würde gerne an dem Gewinnspiel teilnehmen, vielleicht habe ich ja mal Glück!

    Liebe Grüße,
    Johanna ( whatwillhappen167@web.de )

    AntwortenLöschen
  19. Sehr spannend, deine Erfahrungen hier zu lesen :) Danke für diesen schönen Post!

    Ich folge dir auf Bloglovin' und hüpfe in den Lostopf..
    LG und frohe Weihnachten!
    Ela (transglobalpanparty at gmail.com)

    AntwortenLöschen
  20. Sehr interessant wie sehr die spanischen Weihnachtsbräuche sich von unseren unterscheiden :)
    Der Gutschein wäre natürlich ein Super Weihnachtsgeschenk! Würde mich so freuen!
    Lg, Kimberly

    puma-kimi@web.de

    AntwortenLöschen
  21. haha . postet du mal ein bild von dem schrägen adventskranz .?! würde zu gerne sehen wie der aussieht (mein kopfkino geht gerade mit mir durch :)
    ich find's ja echt lustig dass es in spanien auch Lidl-Märkte gibt . sind die dort typisch deutsch oder doch spanisch 'abgestimmt' .?

    AntwortenLöschen
  22. Weihnachten mal in Spanien verbringen?! Das sieht echt superschön aus.

    Ich nehme gerne am Gewinnspiel teil.

    Lg
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  23. Ja, sehr gerne möchte ich an dem Gewinnspiel teilnehmen! :)
    Ich wünsche dir ganz wunderbare Weihnachten, liebste Grüße, Sharon :)
    (lieberliebe@Gmx.de)

    AntwortenLöschen
  24. Oh das sind wirklich wunderschöne Fotos aus Spanien :) Und mir kam es immer so vor, als wenn dort (oder zumindest auf Gran Canaria) gar nicht so groß gefeiert wird wie in Deutschland.
    Ich würde mich riesig über den Gutschein freuen und du erreichst mich über schokokussundzuckerperle@googlemail.com

    Ganz liebe Grüße und schöne Weihnachtstage, Dami :)

    AntwortenLöschen
  25. Oh das sind wirklich wunderschöne Fotos aus Spanien :) Und mir kam es immer so vor, als wenn dort (oder zumindest auf Gran Canaria) gar nicht so groß gefeiert wird wie in Deutschland.
    Ich würde mich riesig über den Gutschein freuen und du erreichst mich über schokokussundzuckerperle@googlemail.com

    Ganz liebe Grüße und schöne Weihnachtstage, Dami :)

    AntwortenLöschen
  26. Eine wahnsinnig schöne Beleuchtung und wie immer sehr stimmungsvoll von dir eingefangen... :)
    Vielen Dank dafür!!! :)

    Auch ich würde sehr gerne am Gewinnspiel teilnehmen...
    (camille.liesenhoff@freenet.de)

    AntwortenLöschen
  27. Bei mir gibt es gerade was tolles zu gewinnen, schau doch vielleicht mal vorbei :)

    http://judithlu.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...