Freitag, 2. August 2013

Rezept// Beeren Smoothie

Beschwingt in den Tag starten! Voller Elan, voll guter Gefühle und mit einer positiven Energie, die alle ansteckt. Damit so ein Start gelingt, ist es natürlich unabdingbar sich schon früh am Morgen zu verwöhnen. 
Wenn es noch vor 9Uhr ist, dann bin ich ein Frühstücksmuffel. Besonders unter der Woche sieht man mich eher, noch mit der Zahnbürtse im Mund, verzweifelt auf der Suche nach dem Wohungsschlüssel. Und obwohl die Bahnstation ganz bei uns in der Nähe ist, muss ich mich doch fast jeden Tag sputen die Bahn noch zu erwischen. Und wenn ich vor der Entscheidung stehe, schnell noch einen Apfel einzustecken oder mir Parfum aufzulegen, dann gewinnt meist das Parfum. Wer will bitte nicht den Tag über nach Lilien und frisch gewaschener Wäsche duften? An ein ruhiges Frühstück ist bei diesen Tumult natürlich nicht zu denken. Wenn es euch genauso geht wie mir, dann braucht ihr einen Smoothie. Schnell gemacht, kann er morgens immer in eurer Nähe stehen wenn ihr durch die Wohnung flitzt.
Zutaten:
110g Brombeeren
80g Himbeeren
1 EL Honig
150g Naturjogurt
3 große Schlucke Milch
5g Zucker

Brom- und Himbeeren in einen Mixer geben und kurz vermixen. Honig, Naturjogurt und Zucker hinzugeben. Nun die Beerenmasse mit dem Jogurt zu einer homogenen Masse mixen. Anschlißend die Mich hinzugeben, sodass eine cremige aber leicht flüssige Konsitenz entsteht.  Im Winter kann man auch gefrorene Beeren nehmen, diese allerdings zuvor auftauen lassen. Alles mit Honig, Zucker und Milch abschmecken. Der Smoothie schmeckt auch mit Blaubeeren ganz wunderbar.
Das tolle an einem Smoothie ist, das er so schnell zu machen ist. Alle Zutaten in den Mixer geben, einschalten und während man noch das passende Hemd herraussucht, bereitet sich das Frühstück von alleine vor. Außerdem sättigt er für lange Zeit und gibt euch für den Start in den Tag einen wundervollen Energierboost.
Liebste Grüße, Coco

Kommentare:

  1. Wow sieht das lecker aus.
    Das Rezept sagt mir auch voll zu!
    Ist notiert.


    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  2. sehr lecker! hab mir auch fest vorgenommen mal morgens was in den magen zu bekommen...bin ein frühstücksmuffel :)
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht total lecker aus!
    Oh, vielleicht mache ich den heute gleich noch ♥

    Gruß, Svea.

    AntwortenLöschen
  4. Wow sieht ja mega lecker aus! Muss ich mir abspeichern und im laufe der nächsten Tage echt mal machen :)

    AntwortenLöschen
  5. YUMM!!!! Ich bin ebenfalls der totale Chaot am Morgen, aber mit so einem leckeren Smoothie starten, das wär schon was.

    Ich glaub ich werd den mal am Vorabend zubereiten ;) und dann am Morgen nur noch aus dem Kühlschrank nehmen und losrennen..

    ♥ Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Mhmm der sieht so lecker aus!Kürzlich im Supermarkt hatte ich schon eine Packung Brombeeren in der Hand, weil ich die eigentlich sehr mag. Allerings wusste ich nicht so recht was ich damit anstellen soll. Jetzt weiß ich es!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Mhhh! Der Smoothie sieht ja superlecker aus!

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht köstlich aus! lg Lena

    AntwortenLöschen
  9. Das kenn ich... ich kann auch nichts vor 9 Uhr frühstücken.... und der smoothie sieht soooo gut aus!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich liiiiiebe ausgiebiges frühstücken, sofern es nach 6 Uhr morgens ist - hach, könnte ich doch dreimal täglich frühstücken;) Aber deine Bilder sehen verlockend aus und mit einer Zeitung dazu mag ich auch Smoothies zum Frühstück:)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...