Freitag, 31. Mai 2013

Memorybook// April 2013

Es geht weiter mit dem memorybooken. Alle Erinnerungen des Aprils sind sortiert, mein Schreibtsich ist wieder schnipselfrei und die Fotos sind geschossen. Leider mit leichtem Graustich, da die Sonne sich in einen flauschigen Mantel undurchdringlicher Wolken hüllt.
Es wurde viel fotografiert, gelacht, ich habe mit Freunden den Nachtflohmarkt besucht und gemütliche Filmabende mit Bettenlager und selfmade Pizza genossen. Die Uni begann, wir haben weiter dier Wohnung gestrichen und im Park gepicknickt. Highlight meines April war neben dem Frühlingserwachen der Besuch von meiner Freundin Laura. Wie immer beginnt mein Eintrag mit einer Collage aus Momenten dieses Monats und einem zum Monat passenden Zitat. 

April hath put a spirit of youth in everything- Shakespeare

Auf der Rückseite befindet sich die dazugehörige Liste mit den Beschreibungen zu den Bildern.
Lauras Besuch bekam natürlich einen großen Ehrenplatz im Memorybook. Ich habe einen Deckblatt aus den Fotoautomatenbilder von uns erstellt. Ich denke sie sagen alles über uns und unsere Freundschaft aus. Die Bilder zeigen perfekt wie das Wochenende mit ihr war- lebhaft, vertraut, und lustig. 
Auf der darauffolgenden Doppelseite habe ich vier&zwanzig kleine Bilder thematisch geordnet aufkelebt. Bilder von uns, unseren kulinarischen Genüssen, kleine Details in die wir uns verliebten und unserer Fotoautomatenparty.
Und nach diesem ellenlangen Winter musste ich auch festhalten, wie der Frühling Einzug hielt. In unserem Garten explodierten die Kischblüten und anschließend auch der Flieder. Frische, Farben, Freundenstimmung. Die Fotos dazu hatte ich auch hier auf dem Blog schon gezeigt. 
Zu dieser floralen Collage habe ich eine Registerkarte beigelegt, die ich mit einem frühlingshaften Geschenkpapier beklebt hatte. Dazu ein kleiner Rahmen mit einer kleinen Anspielung an Herrn Wedekind. Jugend, Shakespeare, Erwachen, Wedekind - merkt ihr wie sich alles fügt? :)
Abschließend habe ich noch eine Fototasche bestückt. Zwölf Fotos von meinen Freunden und mir. Wie wir zusammen kochten, über Nachflohmarkte bummelten oder in den 1. Mai feierten. Die Bilder habe ich mit meiner Diana Mini aufgenommen und ich liebe diesen unperfekten Stil den sie haben. Dass man die Negativlöcher sieht, es leichte Lichtstrahlen gibt und sich Bilder teilweise überlappen.
Auf die Rückseite der Registerkarte für die Frühlingsbilder habe ich ein Zickzackmuster gelebt und mit meinem Dymo "Spending time with friends is always a good idea" geprägt. Ich liebe es mit diesem Dymo zu arbeiten! Erwerben könnt ihr diese Memorybooks bei Bina, in ihrem wunderbaren DawandaShop. Es ist wunderbar um seine Erlebnisse und schönen Momente auf eine kreative Art festzuhalten.
 Ich wünsche euch einen wunderschönen Start ins Wochenende und in den neuen Monat. Der Sommer beginnt bald!

Eure Coco

Kommentare:

  1. Die blumige Collage finde ich diesmal besonders schön!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  2. wie wunderbar! deine blütenfotos habe ich ja letztens schon bewundert und ich finde es toll, dass du ihnen jetzt eine ganze seite gewidmet hast :)
    sag mal, wie bekommst du denn so lange sätze aus dem dymo? ich verzweifle ja schon an einem wort, dass länger ist als 5 buchstaben :(((
    ich glaube, ich habe ein montags-gerät abbekommen ;(
    wünsche dir auch ein schönes wochenende!
    lg,
    bina

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer sehr hübsche Fotos und tolle Gestaltung. Jedes Mal wenn ich dein Memorybook sehe, bin ich wieder hin und her gerissen: Einerseits kann man damit sooo gut in Erinnerungen schwelgen, andererseits macht es auch ganz schön Arbeit. Vielleicht infde ich bis nächstes Jahr die Motivation dafür. (;
    Und der Nachtflohmarkt ist wirklich super. Warst du zum ersten Mal dort? Ich bin wirklich oft dort, vielleicht waren wir sogar gleichzeitig da! (;

    Liebe Grüße, Elena

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön <3 ich glaube, wenn alle meine Notiz- und Tagebücher voll an, möchte ich auch mal in ein Ringbuch heften.

    Liebste Grüße!
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde dieses Album so toll. Da mein jetziges Fotoalbum spätestens nach diesem Jahr voll ist habe ich vor nächstes Jahr auf so ein Memorybook zuzulegen. Eventuell gestalte ich es komplett selbst oder kaufe mir den "Ordner".
    Danke für die tollen Inspirationen.
    Belinda

    http://billys-block.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe diese Memory Books! ich finde es, wie ihr es gestaltet, einfach nur wunder wunderschön :)

    Liebste Grüße,
    Natalie von Paperwings-blabla

    AntwortenLöschen
  7. Sieht toll aus, vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren! Sieht echt super aus! Und die Sprüche mag ich immer besonders gern :)

    AntwortenLöschen
  8. ahhhh, ich habs grade gesehen. ach du hast das schon wieder so schön geschrieben. hab wirklich gänsehaut bekommen! du bist toll toll toll. und übrigens find ich das bild von mir, das unter der rubrik "a yummy weekend" ist, besonders schön. :P

    aber auch allgemein so toll gestaltet. wenn ich deins sehe, kriege ich auch immer lust!

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja toll aus! Ich muss sagen ich kenne solche Bücher/Hefter gar nicht! Da hätte ich jetzt richtig Lust selbst eines zu machen =)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  10. Sieht einfach super aus :)
    Würde mich freuen wenn du mal vorbei schauen würdest :)
    http://merle-maries.blogspot.de/
    Liebst Merle :)

    AntwortenLöschen
  11. hey, toller blog! *-* ♥
    zurzeit läuft bei mir ein fotowettbewerb - aber vorsicht: es geht in den entspurt.
    ich hoffe du schaust mal vorbei & entscheidest dich schnell noch ob du teilnimmst. :)

    liebe grüße, hannah von http://schnuppel-photography.blogspot.de/p/fotographie-wettbewerb.html

    AntwortenLöschen
  12. wow, wundervolles buch. mit so viel liebe zum detail und tollen, tollen bildern. respekt. dafür würde mir glatt schon wieder die geduld fehlen, glaube ich. umso mehr respekt von mir :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...