Sonntag, 21. April 2013

Rezept// Lauch- Spinat Quiche

Die Quiche gehört zu meinen absoluten Lieblingen in Sachen Partymitbringseln. Schnell zuzubereiten, perfekt vorzubereiten und easypeasy zu transportieren. Man braucht kein Besteck um sie zu essen sondern balanciert die Quiche einfach auf den Händen zwischen den anderen Partygästen in den Mund. Perfekt unkompliziert.
Meine Quiche Lorraine war von daher oft ein gern gesehener Gast auf vielen Feiern gewesen. Allerdings fand ich, dass es an der Zeit war, endlich einmal eine neue Quiche Variante zu versuchen um meinen Freunden auch mal eine Abwechslung zu bieten. Enstanden ist eine leckere Lauch- Spinat Quiche mit leichter Fetanote. Suuuper lecker und das sage ich, obwohl ich ansonsten gar kein großer Spinatfan bin.
Zutaten:
250g Mehl
1 Eigelb
1 Prise Salz
4 EL Wasser
125g Butter

500g Lauch
300g gefrorener Blattspinat
100g Feta
125g Gouda
4 Eier 
250ml Schlagsahne
Salz/ Pfeffer
geriebene Mußkatnuss

Spinat auftauen lassen. Mehl mit dem Eigelb, Salz, Wasser und Butter vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten. 2/3 des Teiges auf den Boden einer Quicheform geben und zu den Seiten hin ausdrücken. Den Rest des Teiges zu einer Rolle formen und so an den Rand der Form drücken, dass ein etwa 2 cm hoher Rand entsteht. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und bei ca. 180°C für ca. 15 min in den Ofen geben und vorbacken.
In der Zwischenzeit den Lauch putzen und kleinschneiden. Den Lauch in einer Pfanne mit ganz wenig Butter erhitzen, sodass der Lauch etwas an Größe verliert. Den aufgetauten Spinat hinzugeben und alles miteinander vermengen. Den Lauch und Spinat gleichmäßig auf dem Quicheboden verteilen.
Den Gouda, sofern er nicht schon geschnitten ist, in kleine Streifen scheiden und mit den Eiern und der Sahne vermischen. Mit Salz/Peffer, sowie einer Prise Muskatnuss abschmecken. Das Gemisch über den Lauch-Spinat geben. Fetakäse kleinkrümeln und vorsichtig zwischen den Lauch einarbeiten und darüberstreuen. Die Quiche für ca. 25min bei 180°C in den Ofen geben.

Ich hoffe ihr habt ein so schönes Wochenende wie ich. Mehr dazu in nächsten Post!

Kommentare:

  1. Ich liebe Spinat, Quiche und Spinatquiche. Superlecker! :)
    Was machst du denn Schönes?
    Wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  2. wow sieht das super aus! wird auf jeden fall probiert. spinat mag ich auch sehr gerne.
    alles liebe
    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag total gerne Spinat, und daher spricht mich dein Rezept total an. Klingt super lecker. Ohhhh... hätte ich jetzt nur ein Stück von dein leckeren Quiche hier direkt vor mir auf dem Tisch.... das wäre schön :)
    Liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  4. Klingt super und sieht lecker aus :)

    LG
    Cotton Candy Stories

    AntwortenLöschen
  5. ich bin wirklich jedes Mal fasziniert, wie perfekt dein Blog ist! :)
    uh, das sieht so lecker aus!

    AntwortenLöschen
  6. Yummy!Das sieht wirklich fein aus!Da bekomme ich glatt Hunger!;)
    Ich glaube das werde ich in nächster Zeit mal ausprobieren!
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmh <3 das klingt mal wieder nach einem Rezept für mich. ab damit in mein Rezeptbuch. Und auf Dein Wochenende hast du mich jetzt natürlich auch neugierig gemacht :)

    Viele liebe Grüße aus dem ausnahmsweise mal sonnigen England <3

    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Sieht (mal wieder) verdammt lecker aus und wird auch noch unbedingt nachgemacht! <3

    AntwortenLöschen
  9. Eigentlich mag ich keine Quiche, aber deine sieht sehr lecker aus. Besonders mit dem Spinat, ich LIEBE Spinat. :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, Quiche ist so wunderwunderwunderbar lecker!
    Früher hat meine Mutter die ganz oft gebacken, auch vegetarisch für mich. Das letzte mal ist nun sicher schon 5 Jahr her. Wird Zeit, sie mal wieder daran zu erinnern, wie gut das doch war ;)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...