Sonntag, 7. April 2013

Neues Layout & eine lebenesverändernde Erfahrung

Der Frühling ist erblüht. Zumindest ein wenig auf meinem Blog, denn ich hatte mich an diesem dunkleren Eisblau übersehen. Zu winterlich. Ich wollte mint und Pastelltöne und Blumen und am besten alles zusammen!
Schon im Header kommt eine Mohnblume vor. Warum? Ganz einfach, weil ich Mohnblumen liebe. Sie sind so einfach und freundlich. Häufig unterschätzt, aber für mich ein echtes Schmuckstück. Mohnblumen, die Glücklichmacher unter den Blumen. Ich wollte einfach, dass alles etwas heller ist und aufgeräumter wirkt. Viel zu erklären gibt es aber zum neuen Layout nicht. Ich habe versucht, die Struktur des Blogs beizubehalten, dass heißt ihr kennt euch hier immer noch aus wie in eurer Westentasche. Die einzelenen Rubriken wurden legendlich aktualisiert und aufgehübscht. Schaut euch um und lasst mich wissen, wie es euch gefällt.
Neu ist allerdings der Advertisebutton. Ich habe darüber nachgedacht, ob ich meinem Blog nun tatsächlich ein Werbesparte einräume. Dabei wurde mir allerdings klar, dass ich ja auch schon mit Gewinnspielen und Produktvorstellungen der Werbung auf meinem Blog die Tür geöffnet hatte. Solche Posts fanden bei euch immer ganz gut Anklang und mit einem schönen Gewinnspiel mache ich euch schließlich eine Freude.
Da ich momentan immer häufiger Anfragen zu Werbekooperationen bekomme, wollte ich dahingegend für Interessierte  eine kleine Informationsseite einrichten. Ich werde aber darauf achtgeben, dass die Werbekooperationen keine Überhand nehmen und der Blog sich von seiner Philosophie nicht verändert.

Hinweisen will ich auch noch mal auf die Möglichkeiten diesem Blog zu folgen. Wie es ausschaut wird GFC ja abgeschafft, damit ihr dennoch weiterhin über neue Posts auf dem Laufenden gehalten werdet, gibt es zusätzlich die Möglichkeit mir einmal über Bloglovin´ zu folgen oder über Blog Connect. Ihr habt bei Blog Connect die Möglichkeit ganz einfach eure komplette Leseliste zu übernehmen. Und wer meine Abenteuer in kleinen Fotos mitverfolgen will, der findet mich auf Instagram unter Lebensszene.
Besteht eigentlich das Interesse an einer Facebook Seite zu diesem Blog, über die ihr auch die Möglichkeit habt über neue Posts informiert zu werden? Ich bin da etwas unschlüssig, dem aber nicht abgeneigt und wollte mal bei euch nachfragen.
Und noch eine Sache wird sich in den kommenden Monaten ändern. Ich weiß nicht welche Auswirkungen dies auf den Blog haben wird, aber mein Leben wird sich ab dem Sommer für ein halbes Jahr stark wandeln. Ich verlasse Deutschland und gehe nach Madrid (uhmmm!). Ich trete dort ein Auslandsstudium an der Complutense Universität an und werde von August bis Februar in Spanien sein.
Unglaublich, wenn ich dies hier so schreibe. Es wirkt auf einmal real, so wirklich. Natürlich habe ich schon mit Familie und Freunden darüber geredet, aber es hier zu schreiben, euch von meinen Plänen zu erzählen, das macht es so greifbar.
Ich bin gespannt wie sich mein Leben verändern wird, meine Erfahrungen, mein Blog und vorallem natürlich auch wie ich mich selber verändere. Um ehrlich zu sein und ich bin jetzt einmal ganz offen zu euch, ich habe auch wirklich etwas Bammel. So selbstbewusst, neugierig und enthusiastisch ich auch sein mag, es schwirren mir hundert Gedanken durch den Kopf, wenn ich daran denke nach Madrid zu ziehen.

Für mich wird es eine komplett neue Erfahrung sein, so gänzlich auf mich gestellt zu sein. Natürlich lebe ich nun schon seit über zwei Jahren nicht mehr daheim, organisiere mein eigenes Leben und bin verantwortlich für meine Pflichten und Termine. Ich führe einen eigenen Haushalt, bezahle Rechnungen, mache Behördengänge und schaffe Studienabschlüsse. Klar bin ich für mich und brauche keinen mehr der mich an die Hand nimmt und dennoch wird es für mich ungewohnt meinen Freundes  und Familienkreis für so lange Zeit zu verlassen. Ich! Coco, auf mich gestellt. Gut, es ist kein Survilvalbootcamp in Alaska und es gibt heute viele Möglichkeiten der Kommunikation, aber ihr versteht was ich meine oder? 
Ich bin gespannt was da kommen mag und wie es mir damit ergeht. Ich bin obgleich meiner Reiselust und meinem Durst auf fremde Kulturen, ein heimatverbundener Mensch. Ein Mensch der vertraute Umgebungen zu schätzen und zu lieben weiß. Meine Komfortzonen, wie es so schön heisst.
Es wird also ungewohnt für mich. Eine neue Erfahrung und danach werde ich mich wieder ein Stückchen besser kennen und verstehen. Wie werde ich wohl nach dem Auslandssemester denken? Was wird mich gestärkt haben und wie werde ich mich verändern? Ein spannender Schritt und ich blicke voller Neugier und Erwartungen in diese dunkle Höhle von der ich noch nicht weiß, was sie für mich bereithält. Wie wird sich wohl auch der Blog verändern? Ganz ehrlich, ich habe keinen blassen Schimmer! Da ich mein Leben in Madrid auch noch nicht ganz einschätzten kann, ist für mich das Blogleben auch noch ein wenig ungewiss.
Der Blog wird aber auf jeden Fall weitergeführt und eigentlich möchte ich auch gerne seine Form beibehalten. Mein Blog gefällt mir mit seinen Inhalten, denn der Blog bin Ich! Ich denke, dass es mit den Rezepteposts in spanischen WG- Küchen ein wenig schwierig werden könnte, aber ich werde versuchen, dem entgegen zu wirken, indem ich vorarbeite. Oh, es gibt noch soviel zu erledigen. Formulare, Einschreibung, Blog. Was passiert eigentlich mit meiner Wohnung und wie teuer sind die Flüge von Madrid nach Marakesch? Tausend Gedanken und Gefühle rumoren in mir und ich bin mit jeder Zeile dankbarer, dass ich diesen Blog als Ventil habe. Das ich euch mitteilen kann, was ich denke und wie ihr mir indirket, nur durch euer Lesen, mir helft meine Aufregung zu mildern.
¡Escenas de la vida van a Madrid! Die Lebensszenen gehen nach Madrid und ihr kommt mit! Freunde, wir alle ziehen nach Madrid im Sommer. Yihaaa!
Eure Coco

Kommentare:

  1. das neue layout ist richtig toll und so schön sommerlich!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das neue Layout ist richtig schön geworden, genau so wie die überarbeiteten Kategorien :)
    Und total spannend, dass du nach Madrid gehst! Kann total verstehen, wie du dich jetzt vorher fühlst. Bevor ich letzten Sommer nach Island gezogen bin, ging es mir wirklich genau so! Aber du brauchst dir wirklich keine Sorgen zu machen, normalerweise läuft alles besser ab als man denkt und du wirst sicher eine unglaublich tolle Zeit haben! :)

    AntwortenLöschen
  3. @ Sóley
    Vielen Dank, bestimmt wird es eine klasse Erfahrung. Aber die Aufregung davor... :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Layout gefällt mir sehr gut, so schön frühlingshaft und frisch! :) Da kann man nur noch hoffen, dass sich das auch noch draußen überträgt ;)
    Die Chance nach Madrid zu gehen ist bestimmt klasse, das wird eine tolle Zeit für dich, daran glaube ich! Auch wenn man vorher aufgeregt ist, wie alles wird und wie die Leute sind, hinterher hat man immer richtig Spaß dran ;)
    Liebe Grüße!

    Hier kommt ihr zu meiner Lovely Lounge

    AntwortenLöschen
  5. Das neue Layout ist wie das alte auch einfach wunderschön! :)
    Dass Du Angst hast, ich ja nur verständlich - alles andere wäre vermutlich abartig! :D Ich bin mir aber sicher, dass Du da eine wahnsinnig tolle Zeit haben wirst! :)

    AntwortenLöschen
  6. super frühlingshaftes neues Layout! :) woher hast du denn diese zauberhaften Blumen?

    Ich freue mich für dich riesig! Da kannst du sicher Erfahrungen fürs ganze Leben sammeln :)
    es wird schon schief gehen ;D

    Liebe Grüße, Laura :)

    AntwortenLöschen
  7. Dein neues Layout gefällt mir richtig gut, die Farben, das Design, sehr schön und nicht zu überladen :)
    Ich wünsche dir auch eine tolle Zeit in Madrid, das wird sicher spannend!
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  8. Ich bastel ja schon ewig an einem mintgrünen Design, aber bekomme nichts auf die Reihe :(
    Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit in Madrid!

    AntwortenLöschen
  9. Das Layout gefällt mir auch richtig gut. Da kommt direkt Frühlingsstimmung auf! :)

    AntwortenLöschen
  10. Das neue Layout ist sehr schön!
    Madird wird sicher eine unglaublich tolle Zeit und ich hoffe natürlich, dass du uns immer berichtest, wie es dir dort geht und was du alles erlebst! Ich bin jedenfalls schon gespannt und freue mich vor allem auch auf deine schönen Fotos von Madrid und allem anderen, was dir dort vor die Linse kommt ;)

    AntwortenLöschen
  11. du wirst eine fantastische zeit haben! da bin ich mir ganz sicher. das ist eine unglaunlich tolle erfahrung, die du nie bereuen wirst.
    liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Frühling! Gefällt mir sehr gut :)
    Ich war auch ganz schön aufgeregt bevor ich im September hier nach Florenz gekommen bin - aber am Ende war dann die Neugier größer und ich wundere und freue mich immer wieder darüber, was man alles entdecken kann und wie man sich selbst noch einmal anders kennenlernt, wenn man mal für eine Weile die gewohnten vier Wänder verlässt :)

    AntwortenLöschen
  13. Dein neues Layout ist wirklich wunderschön geworden!
    Ich wünsche dir echt ganz viel Glück, Spaß, Erfolg und alles Schöne & Gute für deine Zeit in Madrid!Das wird bestimmt toll!;)

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschönes neues Layout, liebe Coco! Sieht super aus! Und - herzlichen Glückwunsch zum Auslandsaufenthalt, das wird bestimmt eine tolle Zeit! (Ich hatte die Möglichkeit während dem Studium nicht wahrgenommen und nehme es mir nun manchmal übel...) Alles Liebe, Constanze

    AntwortenLöschen
  15. das neue layout ist wundervoll!!!
    ganz toll!!

    und madrid! ein traum!

    AntwortenLöschen
  16. vergiss nicht ein kleingewerbe anzumelden wenn du kooperationen eingehst - damit dir das steueramt nichts kann!

    AntwortenLöschen
  17. echt tolles neues layout . es schreit gerade zu nach frühling und bei dem miesen wetter draußen ist es genau das richtige :)

    finde deine ganzen veränderung echt super . vorallem aber dass du nach madrid gehst .. echt mutig von dir .!!! ich hab mir sowas ja nie getraut und beneide drum alle leute immer darum die so etwas machen .. alleine ins ausland war/ist für mich (als oberschisserin) immer ein unerfüllbarer traum .. umso mehr freue ich mich für dich dass du so etwas tatsächlich machst .! das wird bestimmt toll . auch wenn du jzt vorher angst hast .. denk nur an die erfahrung die du machen wirst (aber vorallem an das tolle wetter dort ;) ich beneide dich wirklich und freu mich schon auf die ersten spannenden spanischen posts :D

    wünsch dir alles gute .!
    liebe grüße sarah h.

    AntwortenLöschen
  18. Das neue Layout sieht wirklich total schön aus :)

    Wünsche dir natürlich auch viel Spaß und Erfolg in Madrid.

    und damit auch mal jemand deine FB frage beantwortet: Ich fände eine FB Seite gar nicht schlecht. Da ich selbst keinen Blog habe und auch weder bei Bloglovin noch Blog Connect bin, wäre FB für mich eine gute Möglichkeit keinen Post mehr zu verpassen :)

    AntwortenLöschen
  19. Ohhhh wie cool! Ich hab auch ein Jahr in Madrid gewohnt (bzw. in einem kleinen Dorf dort in der Nähe) und es war eine wundervolle Zeit, ich liebe die Stadt echt total! De Madrid al cielo :)
    Liebe Grüße + ganz viel Spaß dort, es wird dein Leben verändern (positiv)
    Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Hey Coco!

    Freut mich für dich, dass du ein Semester lang nach Madrid gehst! Ich war im Wintersemester 2010/11 in Barcelona und es war echt toll. Diese Monate werden dein Leben verändern, das kann ich dir jetzt schon versprechen!

    Ich hatte damals auch ein bisschen Angst und einen flauen Magen, Sorgen, wie ich das denn alles organisieren würde, aber im Endeffekt war das alles halb so schlimm!

    Für die Wohnungssuche kann ich dir easypiso.com empfehlen, die anderen Adressen hab ich leider schon vergessen... Sorry.

    Am besten is es aber, wenn du ein paar Wochen früher anreist, dir ein Hostel mietest und die Wohnungen selber besichtigst. Ich hatte den Eindruck, dass die Fotos oft schöner oder komplett anders waren als die echte Wohnung. Auf keinen Fall Geld überweisen, ohne den Vermieter mal zu Gesicht bekommen zu haben... ;)

    Ich drück dir die Daumen und wünsch dir alles Gute!

    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  21. OMG!!! Wunderschön!!
    Mehr kann ich dazu nicht sagen!

    AntwortenLöschen
  22. Wow, das hört sich super an! Ich würde auch gerne mal ein Auslandssemester machen, das ist mit Sicherheit ein tolle Erfahrung fürs Leben.
    Aber sprichst du denn Spanisch? Ich persönlich hätte nämlich am meisten Angst vor Verständigungsproblemen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  23. Oh, ich kann sowas von gut nachfühlen, was du jetzt empfindest. Die Aufregung, das Ungewisse, die Vorfreude, die Panik vor dem riesen Berg Arbeit, der organisationstechnisch noch vor dir liegt, die Neugier, das Heimweh... alles miteinander vermischt.
    All das habe ich auch durchlebt, bevor ich mein Auslandssemester in Spanien antrat.
    Ja, so ein Schritt ist aufregend in vielerlei Hinsicht, aber das Tolle an eben jenem Schritt ist, dass er sich absolut lohnt.

    Mein halbes Jahr Spanien möchte ich heute nicht mehr missen. Es war eine der tollsten Erfahrungen meines Lebens (und das obwohl ich einen richtig schlechten Start hatte und die ersten Wochen ziemlich gelitten habe).

    Von daher wünsche ich dir, dass du dich nicht allzu sehr unter Druck setzt. Lass es auf dich zukommen und genieße es. Und wenn dann dochmal was daneben geht, pues, no pasa nada!

    In diesem Sinne: Que lo disfrutes a lo máximo!

    AntwortenLöschen
  24. Ein Auslandssemester ist das Beste, was Du für Dein Leben machen kannst... natürlich hast Du Bammel, das ist ganz normal, aber die Zeit im Ausland wird dir ganz viele, neue Horizonte eröffnen. Glaub mir, ich spreche da aus Erfahrung.
    Finde ich super, dass Du das machst und bin gespannt auf Deine Berichterstattung! :)

    P.S. Dein neues Layout gefällt mir auch super!

    AntwortenLöschen
  25. Wunderbares Layout und viiiel Erfolg in Madrid :) Meine ehemalige Mitbewohnerin war dort auch fuer ein Auslandssemester und fand es super.

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe auch Erasmus in Madrid gemacht! Ich habe in La Latina gewohnt. Und Du wirst sehen, wenn Du erst einmal dort bist, dann ist es vollkommen normal und Du wirst Dich wundern, dass Du Dir überhaupt Gedanken darum gemacht hast! Es ist eine supertolle Erfahrung und Madrid ist wirklich eine schöne und spannende Stadt!
    Dein Blog ist wirklich toll, wenn Du mal mehr Werbung für Deinen Blog machen willst, empfehle ich dir tnm.de, die habe ich auch schonmal für Webseiten und Blogs von mir benutzt! Ich bin total gespannt, auf Deine Berichte aus der spanischen Hauptstadt...
    glg Zara

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...