Sonntag, 14. Oktober 2012

An autumn walk

Ich liebe den Herbst und er ist definitiv eine wundervolle Jahreszeit! Viele weinen dem Sommer hinterher, sobald die ersten kühlen Brisen anfangen die Blätter an den Bäumen abzuschütteln. Ich bin da anders, ich atme dann tief durch und freue mich auf die gemütliche, kältere Jahreszeit. Eine Jahreszeit in der der Himmel grau ist und die Blätter dafür umso bunter. Ich habe das Gefühl, dass ich im Herbst immer ein wenig besser zu mir finde. Der Sommer ist meist so vollgestopft mit Abenteuern und neuen Eindrücken, dass der Herbst mir erlaubt mich neu zu ordnen.
Die kühle Luft auf den Wangen, die Stiefel im nassen Gras und die Hände, die sich um eine dampfende Teetasse legen. Regnerische Abende in denen es nichts besserer gibt als sich tief in die Kissen des Bettes zu vergraben und sich Filme anzugucken. Oder an sonnendurchfluteten Nachmittagen sich im Park von allen Variationen des gelb-goldenen Lichts bescheinen zu lassen. Deswegen liebe ich den Herbst. Er ist Ruhe und Abenteuer zugleich, ich mag seine Kälte, ich mag den Wind, die schönen Farben, das Licht, die wunderbare Naturdeko und seine Gemütlichkeit.

Ich liebe Herbstspaziergänge. Denn es ist nicht so kalt wie im Winter und nicht so warm wie im Sommer. Man kann stundenlang gehen. Ohne ein Ziel stapft man durch Wälder, redet sich die Seele aus dem Leib und sammelt jede Kastanie die man sieht vom Boden auf. Wenn man nach Hause kommt, fühlt man sich einfach gesund. Man fühlt sich durch die knackige Luft angespornt, frisch und man hat das wundervolle Gefühl, etwas geleistet zu haben. Kennt ihr dieses Gefühl? Es ist toll und ich liebe es.

Solche ruhigen Momente liebe ich und im Herbst gibt es sie in Hülle und Fülle. Also genieße ich die nächsten Wochen dieser wunderschönen Zeit. Ich trage Regenschirme unter meinem Arm, kuschel die Hälfte meines Gesichts in dicke Schals und werfe ein wenig Laub in die Luft. 
Am Dienstag wartet hier eine kleine Neuerung auf euch und ich freue mich schon darauf sie euch zu zeigen. Ich bin ja sooooo gespannt, was ihr sagen werdet, aber mehr verrate ich noch nicht.
Bis dahin, Eure Coco

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos. Vor allem die mit den bunten Blättern gefallen mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Herbst, nein es geht über das Mögen hinaus, aber ich glaube, selbst Menschen die den Herbst nicht so sehr mögen wie wir zwei, also ich glaube, wenn sie diesen Eintrag von dir hier lesen, ja ich glaub, dann können auch sie nicht mehr anders als ihn zu lieben...unseren Herbst, der sich weder für kalt noch warm entscheiden kann, also bleibt er einfach bunt :)

    Liebe Grüße
    Luise Goldfischglas

    AntwortenLöschen
  3. Schön geschrieben, ich kann jeden Satz nachvollziehen :)
    Bei mir sind die Blätter leider noch bei langem nicht so bunt.
    Liebe Grüße Kathi

    AntwortenLöschen
  4. wunderbare fotos<3 und deine haare schimmern so schön in der sonne:)

    AntwortenLöschen
  5. so unglaublich schön! da würde ich mich am liebsten sofort anschließen. :))

    AntwortenLöschen
  6. WOW, die Fotos sind wunderwunderschoen! Da bekomm ich richtig Lust auf Herbst! Hier dauert es wohl noch ein paar Wochen bis alles rotbraungoldgelb wird :( Viele liebe Gruesse!!!

    AntwortenLöschen
  7. Nicht nur die Blätter leuchten schön sondern auch deine Haare :)

    AntwortenLöschen
  8. Das Vorletzte gefällt mir super gut! Und ich steh total auf Herbstspaziergänge :)

    AntwortenLöschen
  9. Unglaublich stimmige Fotos liebe Coco, besonders das mit dem Blatt gefällt mir sehr gut!
    Hab einen unwdervollen Sonntag!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  10. Wunder,wunderhübsche Herbstbilder!
    Ich liebe diese Jahreszeit auch so sehr!
    Vielen Dank übrigens für deinen zuckersüßen Kommentar!Ich war echt gerührt und habe mich so gefreut!;)
    Ich wünsche dir einen schönen herbstlichen Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  11. gsnz schöne foto & deine haarfarbe ist der hammer! ich finde rote haare toll, traue mich aber immer nicht...
    lg,
    bina

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Herbstimpressionen :)

    AntwortenLöschen
  13. Richtig schöner Post! :) Und du hast wirklich recht, man sollte nicht dem Sommer nachtrauern, sondern den Herbst genießen. Es gibt da so einen Spruch (oder ein Zitat), der besagt, dass der Herbst viel mehr die Jahreszeit der Seele ist als der Natur. :) Passt ganz gut zu dem, was du geschrieben hast.

    Aber schau doch mal bei mir vorbei, ich hab neulich erst ein Herbst-Special gepostet, vielleicht gefällt es dir ja. :)

    AntwortenLöschen
  14. Ja, ja, ja, ich liebe den Herbst auch. Leider lässt der hier in Kalifornien noch ein bisschen auf sich warten... aber darum hole ich mir umso mehr Lust auf die kühle Jahreszeit bei Dir :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...