Mittwoch, 11. Juli 2012

Rezept// sommerlicher Nudelsalat

Im Sommer ist es gewöhnlich warm, schweres Essen passt da einfach nicht! Wenn man draußen im Garten in schönen Holzstühlen sitzt, leicht mit den Zehen durch Gras streicht und dicke, fette Hummeln beobachtet, dann will man keine schweren Saucen und brutzelnden Braten. Viel schöner ist es, wenn man sich ans 'Dolce Vita' anpasst und sich etwas leichtes, frisches und unzerkochtes gönnt. 
Knackige Paprika, aromatische Oliven, Nudeln al dente und frische Frühlingszwiebeln, darum geht es beim heutigen Rezept!
Sommerlich leicht, fernab vom mayonnaisegetränkten deutschen Nudelsalat und so wunderbar vorzubereiten. Ideal für jede Party und sommerliche Abende draußen unter freiem Sternenhimmel.
Ihr braucht:
Vollkornnudeln
2 rote Paprika
5 große Frühlingszwiebeln
spanische schwarze Oliven
250g Mozzarella
Balsamico
Sojasauce
Salz/ Pfeffer
etwas Sahne
Olivenöl

Ihr schicke ein paar Infos zu den Produkten vorneweg: Ich verwende hier gerne Vollkornnudeln, da diese dunkler, nussiger und kräftiger schmecken. Ich finde, dies harmoniert mit dem Balsamico, der Sojasauce und den Oliven später besser und machen den Geschmack runder.
Bei den Oliven verwende ich schwarze Oliven aus Spanien, damit meine ich nicht die in Wasser eingelegten oder schon mit Knoblauch marinierten, sondern diese, welche etwas runzlig aussehen. Se schmecken sähmiger und passen sehr gut dazu. Los geht´s:
Vollkornnudeln kochen, Paprika und Frühlingszwiebeln schneiden und kleinhacken. Spanische Oliven ganz grob zerkleinern und Mozzarella würfeln. Alles zu den Nudeln geben. Bei der Sauce stehen keine Angaben dabei, da ich diese immer nach Gusto herstelle. Balsamico, etwas Sojasauce, Salz/Pfeffer, einen kleinen Schuss Sahne und Olivenöl vermengen. Über die Nudeln geben und alles vermengen. Die Sauce sollte die Nudeln nicht tränken, sondern nur von allen Seiten benetzten. Abschließend noch Thymian drüberzupfen und wer mag noch ein paar Nüsse wie Wallnüsse oder Pienenkerne dazugeben.
Alles im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen. Fertig!
Auch etwas grob gehobelter Parmesan schmeckt köstlich dazu, schön würzig. Der Salat ist auch perfekt zum mitnehmen, denn er fällt nicht in sich zusammen, sondern wird immer besser, je länger er zieht. Auch aufgrund dessen, dass die Sauce nicht allzu flüssig ist, ist er ideal zum Transport. 

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Start in die Woche! Ich werde heute noch meine letzten Klausuren schreiben und dann warten auch schon die Semesterferien (mit Hausarbeiten) auf mich.
Liebste Grüße, Coco

Kommentare:

  1. Sieht richtig
    YumYum aus :)
    Hätte auch gerne so ein Talent
    was Fotos und Rezepte angeht :)

    Liebste Grüße
    caroxstyle

    AntwortenLöschen
  2. achwas :)

    das wäscht sich ja raus :) wenn es raus wachsen würde hätte ich es auch nicht gemacht. Hab sie jetzt einmal gewaschen, sind jetzt immer noch knalig aber nicht mehr so (:

    du gehörst zu meinen lieblings bloggern ist doch klar das ich Kommis hinterlasse. Wenn es nicht interessant wäre würde ja auch keiner schreiben :D

    Liebste Grüße
    caroxstyle

    AntwortenLöschen
  3. Einen schöner in Szene gesetzten Nudelsalat gibt es nicht!

    AntwortenLöschen
  4. Hi Coco
    ich mal wieder :D ich wollte
    meine Lieblingsblogs vorstellen
    und fragen ob ich deinen Header
    verwenden darf?
    dein Blog wird natürlich verlinkt.
    Ich würde sobald mein Post onlinen
    kommt bescheid sagen :)

    Liebste Grüße
    caroxstyle

    AntwortenLöschen
  5. Uhh, sieht toll aus!! ;) Mein Freund saß grad neben mir und meinte wie lecker das aussieht, also gibts den Salat wohl auf seiner Geburtstagsparty, da wollen wir eh nen Nudelsalat machen und wussten noch nicht, welchen. :)
    Danke für das Rezept. :)

    AntwortenLöschen
  6. Superlecker! eine Freundin von mir hat einen Nudelsalat vor kurzem gemacht, der so ähnlich aussieht wie dieser. Sie hat allerdings ein Pesto von dm verwendet und das schmeckte vorzüglich. Schön, noch ein Rezept mehr in meiner Sammlung! :)

    AntwortenLöschen
  7. Im Gegensatz was wir gestern Abend hatten (zum Bestehen meiner Bachelorarbeit, haben meine Eltern für mich den Grill angeschmissen), sieht das einfach zu lecker und schön leicht aus.
    Wird bald mal nachgemacht ;)

    AntwortenLöschen
  8. hey liebste Coco :*

    mein Post zu meinen Lieblingsblogs
    ist onlinen.

    Kannst ja mal vorbei schauen :)


    Liebste Grüße
    caroxstyle

    AntwortenLöschen
  9. Ich war nun schon ewig nicht auf deinem Blog weil ich zeitlich so eingenommen war, und alter falter, ich habe mir gleich drei Rezepte ausgedruckt die ich im Urlaub machen werde. Die Bilder sind immer so schoen, und du gibst dir so viel Muehe! Lecker, Lecker :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das sieht so wahnsinnig lecker aus <3 Ich schließe mich meiner Schwester an, ich werde es einfach mit ihr zusammen mal machen, nomnom! :)

    AntwortenLöschen
  11. hallo meine liebe :)

    ich habe dich getagged :)

    ich würde mich freuen wenn du mit machst.

    Liebste Grüße

    http://caroxstyle.blogspot.de/2012/07/sommer-tag.html

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht richtig (!!) toll aus. 1. Sieht das alles zum Anbeißen und superlecker aus und 2. hast du es so schön hergerichtet. Das gefällt mir sehr, da man merkt, dass du dir Gedanken gemacht hast. :D Du hast definitiv eine neue Leserin.

    AntwortenLöschen
  13. Wow, sieht das lecker aus.

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht wirklich lecker aus!
    Genau das richtige Rezept für den heutigen Tag. Nach dem Feierabend werde ich noch schnell auf den Markt flitzen, mir frisches Gemüse kaufen und heute Abend gleich nachkochen :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...