Freitag, 15. Juni 2012

Regentage mit zweifach Tee

Wo ist der Sommer hin? Ich kann ihn leider hier noch nicht entdecken, stattdessen stürzen amazonasartige Regengüsse herab und sprudeln in die Gullis. 
Am liebsten würde ich die Tage im Bett verbringen, mit Rufus Beck im Ohr und einer warmen Decke um die Füße. Draußen prasselt der Regen aufs Fensterbrett und neben mir dampft eine Tasse Tee. 
Doch dann manchmal, ganz unvermutet, nach drei Stunden Dauerregen, wird es draußen leiser und die Sonne lässt sich doch noch blicken. Dann wird es warm, ein wenig schwül und das Kaninchen hoppelt wieder munter durch den Garten.
Auf einmal schmeckt dann heißer Tee gar nicht mehr so gut, viel zu warm, die Decke um die Füße stört auch und eigentlich will man sich auch gar nicht mehr im Bett verkriechen. Man möchte heraustanzen, die kleinen so überraschenden Sonnenstrahlen begrüßen und kühle Sachen trinken.
Könnt ihr euch noch an den Post über den Laden Geschmaxsache, in der Kategorie Insider erinnern?
Der freundliche Besitzer, mit dem ich mich sehr gut verstehe, hat mir eine ganze Dose Tee geschenkt, der sowohl für kühle als auch für warme Tage wunderbar geeignet ist.
Ich weiß nicht ob er hellsehen kann, doch dieser Tee passt so perfekt zum momentan Wetter. Einen kleinen feinen freitaglichen Post hat er auf jeden Fall verdient.
Natürlich kennt ihr bestimmt schon die Løv Organic Teas, ihr habt sie sicherlich schon auf anderen Blog bewundern dürfen. Alles ganz organisch, skandinavisch rein und natürlich.
Keine unnötige Chemie und ein ganz authentisches Geschmackserlebnis. So trinke ich Tees am liebsten, keine parfümierten 08/15 Styropormischungen! Oder wie Tony Buddenbrook sagt: "Da weiß man doch, was man verschlugt!" Thomas Mann lässt grüßen. 
Der Tee nennt sich "Wild Berry Fruit Tea" und ist noch recht neu im Sortiment. Ich glaube er ist erst seit Mai dabei.
Das wunderbare an dieser roten beerigen Teemischung ist, dass ihr sie sowohl als Heißgetränk als auch Eistee konzipiert ist. Natürlich kann man aus fast jedem Tee einen Eistee für den Sommer zaubern. Der Freund steht dabei immer an vorderster Front. Kaum ist der erste Marienkäfer an uns vorbeigeflogen, sieht man ihn auch schon in der Küche, wie er abgekühlten Tee fachmännisch in Karaffen füllt um diesen im Kühlschrank zu kühlen und später mit Zitrone zu garnieren.
Allerdings schmeckt der Organic Tea, schon ein wenig mehr nach richtigem Eistee. Einfach etwas frischer und voller und dennoch nicht synthetisch. Wer jetzt hier also einen Eistee wie aus dem Supermarkt erwartet, hat die falschen Vorstellungen. Es ist ein natürlicher Geschmack, rein, frisch und nicht so übersüßt.
Der Tee beinhaltet Hibiskus, Apfel, Cranberries, Orangenschale und natürliche Aromen von Cranberry und Himbeere. Alles natürlich aus Bioanbau. 
Die Schleckermäuler unter euch, die es nicht so herb mögen, können etwas Rohrzucker hinzufügen. Für die Feinschmecker sind Minze und Orangenspritzer bestimmt traumhaft.
Ich finde das Getränk wunderbar. Sowohl heiß über den Tag verteilt, wenn sich die Sonne wieder zurückzieht, wie auch als Eistee.
Keine Übersüßung. Klarer Geschmack der Ingredienzien. Schnell zubereitet. Und habt ihr euch die Dose angeschaut? So schön! Wer will kann sich ja mal diesen Film anschauen, den ich zum Eistee von Løv gefunden habe. Der Film ist einfach ganz wundervoll und schön gemacht! 
Die letzten Tage habe ich leider viel zu wenig für die Uni getan, obwohl so langsam die Prüfungsphase ihre Schatten vorauswirft. EM gucken (Deutschland olee!), Crepés Party mit Freunden, lange Nächte in Cafés mit zu viel Wein und kleine, aber feine Wohnungs-Einweihungsparties, lassen mich das irgendwie alles ein wenig vernachlässigen. Geht es euch da momentan genauso wie mir? Oder steh ich da alleine auf weiter Flur?
Ab nächster Woche werde ich aber disziplinierter sein. Hoffentlich. Das Wetterschauspiel, welches sich allerdings momentan vor meinem Fenster abspielt, könnte eigentlich so gut für eine intensive Lernsession genutzt werden. Ich glaube ich mache mir jetzt aber lieber noch einen heißen Tee.

Liebste Grüße, Coco

Kommentare:

  1. Coco, das sieht so frisch und lecker aus! Vor allem die intensive Farbe, ob wohl der Tee ja so natürlich ist. Da bekommt man gleich Lust darauf, sich selbst einen (Eis)tee zu machen.
    Ich nehm auch oft einfache Schwarztees mit Zitrone und Minze als Eistee im Sommer, das schmeckt einfach besser als die Supermarktvariante.

    Genieß das Wochenende!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. ich bevorzuge die heiße variante...aber deine bilder wecken auch interesse am andern :)

    liebe grüße!

    http://madame-green.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Also bei mir hats fast 30°C und ich gehe fast ein, so warm und schwül ist es... Wo wohnst du denn, du solltest an den Bodensee kommen :D

    Lieben Gruß, Isabelle von übersee-mädchen.de

    AntwortenLöschen
  4. ohohoooh ich liebe deinen blog :-)
    allein die Bilder *schmacht* muss ich doch glatt mal ein bisschen googeln und mal schauen, was es noch für spannende Teesorten gibt.. :-)
    schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Die Sorte hört sich so lecker an!

    AntwortenLöschen
  6. gute idee, ich setzte gleich mal eine kanne tee auf, denn ich bleibe heute den ganzen tag im bett :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiiißß.. jetzt ist Sommer und es soll warm sein, aber ich finde es (fast) genauso schön, wenn es Tage gibt, an denen es regnet und man sich einmummeln kann!

    Den Tee habe ich auch schon oft gesehen und er steht schon auf meiner Das-will-ich-haben-Liste ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebäugle ja schon seit Monaten mit den Løv-Tees. Aber jetzt bekomme ich so einen Brand und das Bedürfnis in Deine Bilder zu greifen und mir so ein schönes, leckeres Glas zu nehmen, dass ich gleich mal die Bestellung aufgeben werde. ;-) Liebst, Vivienne

    AntwortenLöschen
  9. Sooo lecker :)
    Ich wollt dich mal fragen, was du eigentlich studierst?
    Liebe Grüße Kathi

    AntwortenLöschen
  10. boah. das video ist ja so toll. ich mag genau diese art von videos. und du hast ja glück, dass er dir die geschenkt hat. wenn ich tee-liebhaber wäre, hätte ich mich sicher auch gefreut. :)

    AntwortenLöschen
  11. schöne bilder :) ich hoffe, bei euch ist nun besseres wetter, wir hatten am freitag einen traumhaft sonnigen tag :)
    lg farina

    AntwortenLöschen
  12. hier ist es dafür viel zu warm.. 30 grad mindetens. mag ich garnicht!

    AntwortenLöschen
  13. Huhuuu
    ohh klassse idee ;-) werdich mal testen!! toller blog :_) guck ich doch mal öfters rein..grins
    grüssle fräulein gerle

    AntwortenLöschen
  14. hiihihih von mir kommt anfang juli ein kusmitea-eintrag. bin derzeit am experimentieren von geschmacksrichtungen für den eistee. aber die lovtees sind auch echt lecker. für immer lov zen <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...