Sonntag, 4. März 2012

Rezept// Pastell Cupcake

Dies ist eine wahre Pastellexplosion! Es wimmelt nur so von Mint-, Rosé- und Lindgrüntönen, aber ich finde diese Farben sind einfach himmlisch. Wenn ich sie sehe, rasen mir direkt viele wundervolle Bilder durch den Kopf. Sonnendurchflutete Nachmittage im Park, aufgehende Blütenknospen, blauer Himmel und ein verschnörkeltes Mädchenzimmer. Die Farben sind verträumt und dezent.
Sie sind so schön und feminin, dass ich die Cupcakes, welche ich heute gebacken habe, am liebsten konservieren würde um sie mir in mein Regal zu stellen.
Diese zuckersüße Verführung will ich gar nicht essen, nur angucken möchte ich sie- und das am liebsten den ganzen Tag. Entzückend finde ich auch den Hintergrund, er passt so gut zum Thema, dass ich ihn einfach mit einbauen musste.
Wer wissen möchte, wie das Rezept der Cupcakes geht, findet es hier.

Ihr braucht:
Törtchen
115g Butter
115g Zucker
200g Mehl
4 Eier (groß)
60ml Milch
1 Priese Salz
2 gestrichene TL Backpulver

Topping
120g guten Frischkäse
80g Butter
100g Puderzucker 
2 Vanilleschoten

Im Grunde geht hier jeder Teig, der sich für Muffins oder kleine luftige Törtchen eignet. Falls ihr kein Lieblingsrezept diesbezüglich habt, ist hier eine Variante meinerseits. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen, peu á peu die Eier hinzufügen. Mehl mit dem Backpulver und etwas Salz vermischen und davon ca. die Hälfte zum Zucker- Gemisch geben. Anschließend die Milch hinzugeben und den restlichen Teil des Mehls. Hier schmeckt es gut, wenn man dem Ganzen auch noch etwas Aroma hinzufügt. So zum Beispiel etwas Limetten-Saft oder Orangenabrieb. Auch gehackte Haselnüsse oder Schokoladensplitter sind sehr lecker. Das Ganze wird nun mit Hilfe zweier Löffel in 12 Muffinförmchen gegeben und bei 180°C im vorgeheizten Ofen, für ca. 15 min gebacken. Der Pikstest, zeigt ob sie fertig sind. 

Für das Topping 1-2 Vanilleschoten auskratzen. Nun sehr weiche Butter mit dem Frischkäse, Puderzucker und dem Vanillemark verrühren. Das Verhältnis von Butter und Frischkäse kann nach Geschmack variiert werden. So lange verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht. Für ein farbiges Topping einfach einige Tropfen Lebensmittelfarbe verwenden. Die Creme kann nun mit einem Spritzbeutel aufgetragen werden, allerdings sollten die Törtchen abgekühlt sein, da die Creme sonst zerläuft!

Ich hoffe ihr habt nach dieser Cupcakeüberflut noch keinen Zuckerschock erlitten, denn sie schmecken wirklich genauso süß, wie sie aussehen. Ich wünsche euch auf jeden Fall noch einen ganz wundervollen Sonntag! Meiner wird aus aufräumen, einem Besuch und dem obligatorischen Tatortabend bestehen. 
 Alles Liebe ihr Lieben, Coco

Kommentare:

  1. Die sehen ja herzallerliebst aus. :o)

    AntwortenLöschen
  2. die sehen echt SO lecker aus und super abgelichtet. mjam!

    AntwortenLöschen
  3. nom nom nom nom nom nom nom nom. <3

    AntwortenLöschen
  4. die sind echt was für's Auge..lecker!

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja hübsch und bestimmt auch köstlichst!!!

    AntwortenLöschen
  6. wunderbares rezept! :D
    habs sofort ausprobiert und ein bisschen abgeändert :) > Rum-Vanille-Muffins :D
    meine sind gerade am abkühlen :)
    allerdings sind bei mir 23 rausgekommen >.<

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Rezept, werd ich mir merken. Ich liebe Cupcakes :)

    Liebe Grüße
    http://golden-mirrors.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja zuckersüß!! :) Ja, ich hatte den Februar keine LVs und ab heute beginnt dann offiziell das nächste Semester... ;) Mein Wecker hat heute aber erst um 5:30 geklingelt, 5 Uhr wars immer nur um zu arbeiten, haha. Ich bin aber auch eher der ausschlaf-typ, aber wenn ich dann erstmal wach bin und unter der Dusche stehe, bin ich auch ein Morgenmensch :D Ich muss auch gleich schon los zur Uni, Vorlesung um 8 :D Wünsche dir einen schönen Tag! :) Alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
  9. es geht NIE zu süß :)
    hübsch gebacken, diese kleinen teile sind aber auch lecker!

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  10. ja doch ich weiß, was du meinst, der Klassiker im Kindergarten ;)

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag kleine rosa Kuchen ;-)

    Danke für das Rezept! Sieht total lecker aus - yummy!

    AntwortenLöschen
  12. Ein zuckersüsser Post:-) Deine Cupcakes sehen so schön aus! Ich liebe sie genauso wie du!

    AntwortenLöschen
  13. whoa, das sieht soo gut aus. schrecklich, jetzt will ich unbedingt einen cupcake. jetzt!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...