Sonntag, 15. Januar 2012

DIY// Tafel- Kalender


Ihr Lieben,
ich bin momentan furchtbar krank, was gar nicht so gut ist, da ich jetzt so langsam in die Klausurenphase komme. Wollen wir mal hoffen, dass sich das schnell wieder legt, damit ich wieder voll durchstarten kann.
Dennoch war ich für euch auch ein bisschen kreativ und habe einen DIY Kalender gebastelt. Ich muss ihn euch noch jetzt schnell zeigen, bevor wir wieder Sommer haben und es keinen Sinn mehr hätte, da das Jahr dann schon fast wieder rum wäre. Aber jetzt geht es ja noch gerade so auf den letzten Drücker. Es ist auf jeden Fall sehr einfach, kostengünstig und auch ein schönes selbstgemachtes Geschenk! 
Los geht´s...
Alle Utensilien bekommt ihr im gut sortierten Bastelgeschäft oder Baumarkt. Bei der Deko könnt ihr selber variieren, je nachdem was euch gefällt (vielleicht etwas Jahreszeitentypisches an jede Ecke?). Solltet ihr eine Farbe auf die Holzplatte auftragen, sollte diese wasserfest sein, damit ihr, wenn ihr abwischt nicht eure Wände verunstaltet. Die Tafelfolie muss hinten klebend sein und der Kreidemarker ist der "Window marker" von Edding, den man auch wieder abwischen kann (das ist wichtig)!
Zuerst habe ich mir eine Skizze auf die Rückseite gemalt und alle Abstände gemessen. Dies ist auf jeden Fall ratsam, damit am Ende nicht alles wie Kraut und Rüben aussieht... Es ist zwar ein bisschen Fummelei, aber nach einiger Zeit hat man sich alles ausgemessen und durchgerechnet.
Ich habe meine Tafelfolie in  5 x 5cm große Stücke geschnitten.
Dann die Holzplatte gleichmäßig mit der Farbe bestreichen. Hierfür am Besten einen weichen Pinsel nehmen, damit das Ergebnis ebenmäßiger wird. Es sieht aber auch bestimmt sehr schön es, wenn man die Holzplatte natürlich lässt, das entscheidet ihr... 
Dann die Tafelfolie in die gewünschten Stücke (bei mir 5 x 5cm) schneiden. Zugegeben, das war der aufwendigste Teil, da man es ja schon halbwegs sauber haben will und 31 Stück hiervon braucht. Bei den 31 Stücken hinten die Klebefolie abmachen und der Reihe nach auf die Holzplatte kleben. Gut die Luftkissen herausstreichen. Bestimmt hätte ich auch meine Tafelfolie etwas sorgfältiger zuschneiden und aufkleben können, aber ich finde es ist so ganz schön, wenn es hier und da etwas ungerade ist. Das könnt ihr ja halten wie ihr wollt. Anschließend mit dem Kreidemarker nummerieren und beschriften.
Dann gab es noch einen kleine Anstrich für meine Dekoration, die anschließen mit Holzkleber (diesen habe ich leider auf Bild 2 vergessen) auf den fertigen Kalender geklebt wurde

Ich habe unten noch die 3 kleinen Wäscheklammern hinzugefügt, für Gutscheine, Einkaufslisten oder Fotos...eben all das was einem einfällt.
Und "Et voilà"! So einfach und schnell geht es, Stift gezückt und losgeschrieben.


Viel Spaß, beim Nachbasteln!

Kommentare:

  1. Die sieht wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee =)

    Ja, das ist der Hut für die Lampen-Idee, wird auch dafür genutzt da er nicht richtig auf meinen dickkopf passt :), aber danke=)

    Schönen Sonntag

    www.likesomelala.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Der sieht total toll aus!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz ganz tolle Idee! Sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, sowas würde ich auch gerne geschenkt bekommen. ;)
    Danke für den coolen Tipp! :)

    AntwortenLöschen
  6. schöne idee... wenn ich irgendwie fähig wäre, gerade zu schneiden, würde ich das fast angehen :D

    AntwortenLöschen
  7. Super gute Idee! Ich glaub ich werde sie mal ausprobieren :)
    Richtig, ich lauf da in kurzer Hose rum. :D Das sind allerdings Fotos aus'm letzten Sommerurlaub auf Norderney :)
    Liebste Grüße :-*
    http://like-a-superman.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. ja eine singer kann ich nur empfehlen :)

    AntwortenLöschen
  9. Sehr kreativ, nur bin ich nicht motiviert genug lang genug daran zu sitzen und es sauber zu Ende zu bringen. Handwerkliche Sachen waren nie meine Stärke, gehöre wohl zu den langweiligen Theoretiker. :D

    Aber dein DIY kann sich sehen lassen!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Idee!Ich glaube, die mache ich nach!



    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. oh wie cool! eine simple aber tolle idee! <3

    AntwortenLöschen
  12. Zwei Wörter:
    GEFÄLLT MIR !!!

    AntwortenLöschen
  13. ich habe auch so einen.. in der küche aber meiner ist direkt an der wand :) hübsch!

    AntwortenLöschen
  14. Ha! GENAU sowas hab ich die ganze Zeit geplant und überlegt, wie ich den Kalender am besten gestalte. :)

    Danke dir hab ich nun eine gute Inspiration, dankesehr!

    Liebe Grüße

    Evi

    ( www.weltenbummeln-leicht-gemacht.de )

    AntwortenLöschen
  15. eine sehr süße idee :)
    ich habe vor einiger zeit etwas ganz ähnliches gemacht:
    http://fairy-arts.blogspot.de/2013/10/diy-tafelkalender.html

    aber vielleicht nutze ich deine idee mal für ein geschenk für frisch eingezogene. super inspiration!

    grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...